Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser.
 

Die SpVgg Bayreuth ist in die 3. Bundesliga aufgestiegen. Für die Bayreuther Sportökonomen ein Grund, den erfolgreichen Fußballern einen Besuch abzustatten. Am 23.07.2022 fand das erste Spiel der SpVgg Bayreuth in der 3. Bundesliga gegen den FC Ingolstadt statt. Im Rahmen eines Gewinnspiels hatte der Alumniverein Sportökonomie Uni Bayreuth e.V. vorab Tickets verlost, welche von der in Ingolstadt ansässigen Agentur für Markenkommunikation CUBE brand communications gesponsort wurden.

Die acht Gewinner - Studierende der Sportökonomie - machten sich hierfür bereits am frühen Samstag morgen auf den Weg nach Ingolstadt, um vor dem Stadionbesuch noch einen Blick in die Arbeitswelt bei CUBE brand communications zu werfen. Dort angekommen, bekamen die Studierenden einen Einblick in das Großraumbüro sowie eine Führung durch die gesamte Agentur mit Blick hinter die Kulissen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen bekamen die Studierenden die Möglichkeit, all Ihre Fragen zum Berufsalltag und dem Agenturleben zu stellen. Somit wurde der sportliche Aspekt mit dem wirtschaftlichen verknüpft - wie es auch im Studium der Sportökonomie der Fall ist.

Anschließend ging es für die Gewinner*innen weiter zum Audi Sportpark und damit zum ersten Spiel der SpVgg Bayreuth in dieser Saison. Leider verlor die Spielvereinigung mit  0:1 im Auswärtsspiel. Nichtsdestotrotz waren die Studierenden sehr dankbar und freuten sich über den aktiven Austausch und diesen gelungenen Tagesausflug. Der Alumniverein Sportökonomie hatte den Ausflug gemeinsam mit Dr. Michael Schilhaneck - ebenfalls ein Spöko, Mitinhaber und Geschäftsführer von CUBE brand communications organisiert. 

Lisa Marie MerklVorstand Sportökonomie Uni Bayreuth e.V.

Webmaster: Team UBTaktuell