Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser.
 

Tina Bartelmeß studierte Ökotrophologie und Ernährungsökonomie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach ihrem Studium hat sie mit einer gemeinnützigen Frauenorganisation in Uganda im Bereich Wasser, Sanitär und Hygiene mehrere Projekte der Entwicklungszusammenarbeit begleitet und durchgeführt. Nach Deutschland zurückgekehrt promovierte sie an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Bereich der sozialwissenschaftlichen Ernährungsforschung. Damit hat die Wissenschaftlerin maßgeblich dazu beigetragen, das noch junge Forschungsfeld der gesellschaftlichen Ernährungskommunikation aufzubauen und zu etablieren.

Ich freue mich sehr, mit meiner Lehre und Forschung am Campus in Kulmbach Grundlagen für eine interdisziplinäre Auseinandersetzung und Verständigung zum Forschungsgegenstand Ernährung zu entwickeln und insbesondere den sozialen und kulturellen Aspekten der Ernährung in den wissenschaftlichen Diskursen mehr Gewicht zu verleihen.

Prof. Dr. Tina Bartelmeß

Ihren Forschungsschwerpunkt auf den kommunikativ-vermittelten Strukturen des Ernährungshandelns möchte Tina Bartelmeß an der Universität Bayreuth fortführen und soziologisch vertiefen: „Um das Handeln der Menschen in Bezug auf Ernährung besser zu verstehen, sind eine multiperspektivische Betrachtung sowie inter- bzw. transdisziplinäre Ansätze notwendig. Genau dafür bietet die Universität Bayreuth als eine junge und innovative Universität mit interdisziplinär ausgerichteten Profilfeldern den perfekten Ausgangspunkt.“ Im Zentrum der Juniorprofessur steht das Ernährungshandeln und die Frage danach, wie sich in gesellschaftlicher Kommunikation ernährungsrelevante Strukturen ausprägen und vor allem in Form von Normen und Werten auf das Ernährungshandeln auswirken.

Wir benötigen Ihre Zustimmung für das Laden des Angebots.

Um Ihnen diese Angebote auf unserer Webseite anzeigen zu können, haben wir Komponenten von YouTube Video integriert. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Service, um diese Inhalte anzusehen.

Prof. Dr. Tina Bartelmeß lehrt sozialwissenschaftliche und soziologische Theorien und Forschungsmethoden sowie Grundlagen der inter- und transdisziplinären Kommunikation und Verständigung. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Ausrichtung an den Themen Gesundheit und Nachhaltigkeit, an denen sich die gesellschaftliche Relevanz der Ernährung und des Ernährungshandelns manifestieren. Ziel ihrer Forschungstätigkeit ist es, zu einem besseren Verständnis des Ernährungshandelns beizutragen und wissenschaftliche Grundlagen für die Adressierung spezifischer Gruppen und gesellschaftlicher Akteure zur Förderung gesunder und nachhaltiger Ernährung abzuleiten.

placeholder

Prof. Dr. Tina BartelmeßInhaberin der Juniorprofessur für Ernährungssoziologie

Fakultät VII für Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit
Campus in Kulmbach
Universität Bayreuth
Fritz-Hornschuch-Straße 13
95326 Kulmbach
Telefon: 49 (0)9221 407-1120
E-Mail: tina.bartelmess@uni-bayreuth.de
www.f7.uni-bayreuth.de

Webmaster: Team UBTaktuell